Controlling & Finance.

Transparenz & Analytic
Wir unterst├╝tzen Sie operativ und Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngesch├Ąft.

Outsourcing Ihres Controllings.

F├╝r unser Portfolio greifen wir u.a. standardm├Ą├čig auf klassische KPI’s zu, oder bedienen uns an Balance-Scorecard-Systemen in Verbindung mit BWA-Reporting und daraus abgeleiteten Kennzahlen & Grafiken.

Ihr ausgelagertes Controlling kann auf unterschiedlicher Art und Weise erfolgen.

1. Der Klassiker – Wir betreuen mit unserem Buchhaltungsteam Ihre Finanzbuchf├╝hrung und setzen mit unserer Controlling-Abteilung mit einem von uns eigens f├╝r dieses Modell entwickelten Reporting darauf auf –> Full-Service-L├Âsung aus einer Hand.

2. Der Hybride – Wir f├╝hren unabh├Ąngig davon, wer Ihre Buchhaltung bearbeitet, bestehende Controlling-Instrumente fort.

Wichtig sind auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Controlling Instrumente & Reporting. Kleinere Anpassungen nehmen wir mit unserem Controlling Team f├╝r Sie vor.

Sollten umf├Ąnglichere ├änderungen von N├Âten sein, oder sogar ein komplett neues Reporting implementiert werden, erarbeiten wir dies zusammen mit unserem Team von Kirsch Consult und ├╝bernehmen nach Fertigstellung wieder die laufende Erstellung.

Unterst├╝tzung Monatsabschlusserstellung

Um das Periodenergebnis des Unternehmens korrekt abzubilden, ist die Erstellung eines Monatsabschlusses notwendig. Hierbei wird darauf geachtet, dass alle Belege periodengerecht nach Leistungszeitraum verbucht sind.

Dabei werden die Thematiken R├╝ckstellung, aktive- und passive Rechnungsabgrenzung, Vorratsverm├Âgen, sowie weitere Abgrenzungen priorisiert. Daneben werden alle relevanten Bestandteile der Kosten- und Leistungsrechnung bearbeitet.

Vorbereitung / Begleitung Jahresabschluss & Jahresabschlusspr├╝fung

Neben den unterj├Ąhrigen Periodenabschl├╝ssen unterst├╝tzen wir das Unternehmen in der Erstellung des Jahresabschlusses. Alle relevanten Bestandteile (ausgenommen Steuerberechnung) nach HGB oder IFRS werden ber├╝cksichtigt, sodass die entsprechende Pr├╝fungsgesellschaft des Mandanten mit der Pr├╝fung beginnen kann.

Die laufende Pr├╝fung wird sachkundig von unserer Seite begleitet und jegliche R├╝ckfragen des Wirtschaftspr├╝fers mit diesem diskutiert und beantwortet.

Dieses Zusammenspiel f├╝hrt auf Seiten des Unternehmens und der Wirtschaftspr├╝fung zu beiderseitiger Zufriedenheit aufgrund zeitnaher Pr├╝fungsergebnisse. Eine Kosteneinsparung hinsichtlich einer verk├╝rzten Dauer der Pr├╝fung ist somit avisiert.

Unterst├╝tzung Konsolidierungsabschluss

Neben den Einzelabschl├╝ssen bereiten wir alles f├╝r die Konsolidierung der Einzelunternehmen vor.

Die Eliminierung von Intercompany Transaktionen bis hin zum konsolidierten Abschluss begleiten wir bis zur finalen Testierung durch den Wirtschaftspr├╝fer.

Betriebsabrechnungsbogen/ Chef├╝bersichten

Um die Kosten- und Leistungsrechnung ad├Ąquat betreuen zu k├Ânnen, ist eine st├Ąndige ├ťberwachung der einzelnen Kostenstellen und Kostentr├Ąger ├╝ber den Betriebsabrechnungsbogen / Chef├╝bersichten notwendig.

Dieser kann auf Projekt-, Abteilungs- und / oder Unternehmensebene aufgebaut sein.

Kostentr├Ąger- / Projektauswertungen

Aussagekr├Ąftige Auswertungen ├╝ber bestimmte Kostentr├Ąger und/oder Projekte, die als Kostentr├Ąger anzusehen sind, erachten sich als elementar f├╝r die Verfolgung der Gesch├Ąftsentwicklung.

├ťber das eingerichtete Controlling werden die Daten/Auswertungen zur Verf├╝gung gestellt.

Deckungsbeitragsrechnung

Um einen ├ťberblick ├╝ber die Rentabilit├Ąt verschiedener Unternehmensteile erlangen zu k├Ânnen, empfiehlt sich die Deckungsbeitragsrechnung.

Diese wird auf Grundlage der vorher eingerichteten Struktur, unter Ber├╝cksichtigung individueller Mandantenanforderungen betreut.

Ermittlung Gemeinkosten-Zuschlagss├Ątze

Die Ermittlung von periodengenauen Gemeinkostenzuschlagss├Ątzen ist unerl├Ąsslich f├╝r eine dem Unternehmensbild entsprechende Zuschlagskalkulation.

Die Gemeinkostensatzermittlung, auf Basis eines bereits implementierten Schemas, f├Ąllt hier in unseren Aufgabenbereich.

Betriebswirtschaftliche Auswertungen & individualisiertes Reporting

Betriebswirtschaftliche Auswertungen dienen dem Unternehmer dazu, einen schnellen ├ťberblick ├╝ber die Unternehmenssituation zu erhalten. ├ťber das Controlling werden diese gepflegt und auf Grundlage der periodengerechten Abschl├╝ssen ausgewertet.

Eine BWA beispielsweise ist flexibel auf die Besonderheiten eines Unternehmens anpassbar und wird hier auf den Anforderungen des Mandanten aufgebaut.

Die Ausgabe eines vorher individuell mit dem Mandanten aufgesetzten Reporting kann die BWA erg├Ąnzen oder (je nach Umfang) ersetzen.

Korrespondenz mit Banken (Bsp. Einrichtung Konten)

Die Korrespondenz mit Banken tangiert im Alltag der Finanzabteilung h├Ąufig bestehende ToDo’s.

Bei der Er├Âffnung von Bankkonten mit ausgehandelten Kontokorrentlinien und deren Einbindung in das Zahlungsmanagement, greifen wir auf umfassende Erfahrung zur├╝ck, sowie auf ein Netz aus Kontakten zu verschiedenen Bankpartnern.

[Das aufgef├╝hrte Portfolio bzgl. Controlling & Finance versteht sich als periodische Bearbeitung bereits bestehender Strukturen, eingerichteter Tools, Auswertungen, Templates o.├Ą.

Entsprechender Aufbau und Optimierung der genannten Strukturen, erfolgt ├╝ber die Einbindung dementsprechend geschulten Personals aus unserem Beratungsunternehmen und ist auch eben diesem Unternehmen zuzuordnen]